Zócalo – Die Mitte der Stadt Mexiko

Artikelnummer: 978-3-496-02761-4
Gewicht: 0.416 kg
Sofort lieferbar

Kathrin Wildner untersucht Wahrnehmung und Aneignung des urbanen Raumes am Beispiel des Platzes Zócalo im historischen Zentrum der 20-Millionen-Stadt Mexiko. Die Untersuchung folgt einem qualitativen Ansatz, bei dem vor allem die Alltagsperspektive, die Erfahrungen und Handlungen der StadtbewohnerInnen im Vordergrund stehen. Mittels ethnographischer Methoden arbeitet die Autorin die heterogenen Funktionen und Vorstellungen heraus, die den Zócalo zum öffentlichen Raum und einem symbolischen Zentrum machen. Soziale Beziehungen werden durch die gebaute Umwelt bestimmt – urbane Komplexität entsteht aber erst mit der alltäglichen und symbolischen Aneignung des Raumes durch die Menschen.
Warengruppe
Hardcover, Softcover / Sachbücher/Geschichte/Sonstiges
Seiten
242
Serien
Kulturanalysen
Format
20,5 cm x 13,5 cm
Sprache
Sprache des Textes: Deutsch
Detailangaben Illustrationen
43 Illustrationen schwarz und weiß
Bandnummer
7
Typ
Softcover
Erscheinungsdatum
01.09.2003
Erscheinungsjahr
2003
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.