Karl Ernst Osthaus ließ den Hohenhof in Hagen (heute Teil des Osthaus Museums Hagen) 1906–08 als Gesamtkunstwerk von Henry van de Velde erbauen. Der Hohenhof war Wohnsitz der Familie Osthaus und Knotenpunkt eines Moderne-Netzwerkes. Christin Ruppio analys
39,90 € *
Swahili-Gesellschaften der ostafrikanischen Küste zeichnen sich durch ihre bemerkenswerte Offenheit für Menschen, Ideen und Güter, die von „außen“ kommen, aus. Paola Ivanov wirft neues Licht darauf, wie in Sansibar äußere Welten zum Bestandteil der eigene
59,00 € *
44,00 € *
Gewicht 0.6 kg
Der Mund ist ein Interface mit Universalfunktion: Als Vermittler zwischen Innen und Außen ist er zuständig für das Sprechen, Essen und Atmen, für Zärtlichkeiten und Zerstörungen, für Einwürfe und Auswürfe, er ist offen für Erfahrungen und Pathologien, ist
23,00 € *
Gewicht 0.313 kg
59,00 € *
Gewicht 1.118 kg
19,50 € *
Gewicht 0.24 kg
Als es 1720 in England zu einem Börsenkrach, der sogenannten Südseeblase, kam, standen viele Menschen plötzlich vor dem finanziellen Ruin. Wie wurde diese frühe Finanzkrise in der Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts verarbeitet? Kathleen Löwes anschauliche
49,00 € *
Die Villa Poggio Imperiale zu Florenz diente Maria Magdalena von Österreich während ihrer Regentschaft (1621–1628) am Hofe der Medici als Residenz. Ilaria Hoppe rekonstruiert erstmals Architektur, Kunstsammlung und Freskendekoration der Villa und setzt si
49,00 € *
Gewicht 0.84 kg
29,90 € *
Gewicht 0.266 kg
Das Legionslager von Mainz zählt nicht nur zu den am längsten genutzten Militärlagern des Römischen Reiches, sondern auch zu den wichtigsten. Mit diesem Buch wird die erste umfassende wissenschaftliche Aufarbeitung dieses bedeutenden römischen Militärplat
89,00 € *
Gewicht 2.3 kg